• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Österreichische Schulsporthilfe
< Ideen & Engagement führen zum Sieg … und zwar zum ersten Platz des „Burgenländischen Bio-Innovationspreises“!
20.12.2019 18:52 Alter: 312 days

Körperwelten: mehr als nur ein Blick auf den Körper


Am 9.Dezember besuchte die 2AS mit Prof. Roth und Prof. Szigeti die Ausstellung „Körperwelten“ in der Wiener Stadthalle. Schon am Eingang beeindrucken die roten Fässer, die anschaulich darstellen, wie viel Blut das Herz täglich durch den Körper pumpt. Günter von Hagens Methode der Plastination macht sichtbar, wie Muskeln und Knochen zusammenspielen – so faszinieren der Schachspieler, der Feuerwehrmann aber auch die Eiskunstläufer mit der Todesspirale. Informationen z.B. zu Herz, Lunge und zur Entwicklung des menschlichen Lebens machen nachdenklich, die Zitate und persönlichen Aussagen runden eine einmalige Ausstellung ab. Einfach sehenswert und empfehlenswert – denn der Mensch ist mehr als die Summe seiner Organe!