• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • BHAK/BHAS Frauenkirchen ist Partner der Neuen Mittelschulen
< Exkursion "süß-sauer" der 1DEK
24.04.2019 22:13 Alter: 25 days

come together Fertöd-Frauenkirchen


Die BHAK Frauenkirchen bietet mit dem Kooperationsmodell Fertöd eine einzigartige Ausbildungsform, in welcher SchülerInnen sowohl von österreichischen als auch von ungarischen LehrerInnen unterrichtet werden. Vor Ostern fand ein "come together" der Pädagogenteams aus beiden Ländern statt. Zu Beginn gab es ein gemeinsames Mittagessen, an dem auch die für Bildung zuständige Landesrätin Mag.a (FH) Daniela Winkler und Bürgermeister Josef Ziniel teilnahmen. Beide betonten in ihren Ansprachen, wie wichtig Mehrsprachigkeit im vereinten Europa ist und sie lobten die hohe Qualität der Ausbildung an der BHAK Frauenkirchen, die sie als Vater bzw. als ehemalige Schülerin aus eigener Erfahrung kennen. Im Anschluss an das Mittagessen wurden die Gäste aus Fertöd durch unsere Schule geführt. Den Abschluss der gelungenen Veranstaltung bildete eine Weinverkostung im Weingut Klein-Stadlmann, wo bei Wein und Grammelschmalzbroten in drei Sprachen geredet, gescherzt und viel miteinander gelacht wurde.