• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Österreichische Schulsporthilfe

Neu: E-Commerce-Lehre an der BHAS Frauenkirchen

“A green and yellow basket …”:
BHAS Frauenkirchen goes E-Commerce

Anja singt, Daniel rappt, Marcel zeigt uns den Varial Kickflip, Julia, Vera und Helena schlagen Räder und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bewegen sich zur Musik: Die Schülerinnen und Schüler der BHAK/BHAS Frauenkirchen drehen derzeit ein Musikvideo, in welchem sie ihre Schule präsentieren und auf die vielfältige Ausbildung, die hier geboten wird, aufmerksam machen.

Der traditionelle Einkaufskorb ist zwar nach wie vor in Verwendung, das Onlineshopping nimmt seit der Corona-Krise aber eine immer größere Rolle ein.

Neben dem Schwerpunkt „Gesundheitsökonomie“, der die Schülerinnen und Schüler optimal auf eine weiterführende Ausbildung in der SOB (Schule für Sozialberufe) vorbereitet, bietet die BHAS Frauenkirchen daher ab dem kommenden Schuljahr eine interessante Zusatzausbildung an. Die Lehrabschlussprüfung zum E-Commerce-Experten (Lehrberuf E-Commerce-Kauffrau bzw. E-Commerce-Kaufmann) kann ein Jahr nach der klassischen HAS-Ausbildung abgelegt werden. Besonderes interessant ist dieses Angebot für Absolventinnen und Absolventen der Polytechnischen Schule, die diese Prüfung gleich nach der 3-jährigen Handelsschule machen können.

•    Wie tickt die digitale Shoppingwelt?
•    Wie erstelle und betreue ich einen Onlineshop?
•    Wie funktioniert Bildbearbeitung?
•    Wie präsentiere ich meine Waren optimal und rege meine Kunden damit zum Kauf an?

Diese und viele andere Fragen zum Thema „Onlineshop“ werden in Zukunft während der Ausbildung zum E-Commerce-Experten in der BHAS Frauenkirchen beantwortet. Wirtschafts- und Sprachkompetenz, Kreativität und EDV-Kenntnisse sind die Grundvoraussetzungen für Erfolg im E-Business. Diese Inhalte werden unter anderem in der BHAS Frauenkirchen gelehrt.
Da in Österreich eine Ausbildungspflicht bis 18 besteht und zusätzliche Qualifikationen vor allem in der heutigen Zeit sehr gefragt sind, ist dieser neue Schwerpunkt der optimale Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Mehr Informationen dazu:
BHAK/BHAS Frauenkirchen, Tel. 02172/2164

 

03.02.2020

Rauschendes Fest

Die 4FK feierte im Kulturzentrum in Fertöd ihre Szalagavató, d.h. "Bandweihe". Mit diesem Fest bedanken sich ungarische SchülerInnen traditionellerweise bei ihren Lehrkräften für deren Einsatz. Die 12. Jahrgänge...[mehr]


03.02.2020

Besuch der Mittelschulen Frauenkirchen und Pamhagen

Three classes of NMS Frauenkirchen and E-MS Pamhagen visited our school and were hosted by the students of 3EK. The pupils had a great time doing INNOVATIVE, INFORMATIVE and INTERACTIVE activities.Seit einigen Jahren organisieren...[mehr]


28.01.2020

Glückliche Wiederholungstäter und Neulinge – die 24H Burgenland Extremtour bringt´s!

Bereits zum 4. Mal nahm unsere Schule an der 24H Burgenland Extremtour teil. Mit 18 Spezialisten bei der Finaltour (60km) und letztlich 44 Abenteuerlustigen beim School of Walk (30km), starteten die größten Teams bisher! Und das...[mehr]


21.01.2020

Schenken mit Herz … weil für uns ALLE wichtig sind!

Wir, Kelly Bottyan, Michelle Gangl, Katharina Haider, Nina Leyrer, und Janis Biczo, Schüler/innen der 3DK, haben uns im BPQM-Unterricht für die Organisation eines sozialen Projekts entschieden. Kelly, die ursprünglich aus...[mehr]


20.12.2019

Alle Jahre wieder ...

… wie könnte es anders sein … unsere legendäre Weihnachtsfeier mit Heiterem und Besinnlichem, mit Musik, Theater und Jahresrückblick, mit Buffet für einen guten Zweck, Schätzspiel und einer Reihe von Ehrungen … Wir wünschen euch...[mehr]


20.12.2019

Körperwelten: mehr als nur ein Blick auf den Körper

Am 9.Dezember besuchte die 2AS mit Prof. Roth und Prof. Szigeti die Ausstellung „Körperwelten“ in der Wiener Stadthalle. Schon am Eingang beeindrucken die roten Fässer, die anschaulich darstellen, wie viel Blut das Herz täglich...[mehr]


06.12.2019

Ideen & Engagement führen zum Sieg … und zwar zum ersten Platz des „Burgenländischen Bio-Innovationspreises“!

Das Team „Bio Burgenland“, bestehend aus Stefanie Joch, Sebastian Halbauer und Nina Leyrer der 3. Klasse der HAK-Frauenkirchen, freute sich über den 1. Platz in der Kategorie „Schule“ des Bio-Innovationspreises. Das...[mehr]