• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Österreichische Schulsporthilfe
< 24H BURGENLAND EXTREM TOUR 2020 - Das Abenteuer geht weiter
06.12.2019 15:14 Alter: 118 days

Ideen & Engagement führen zum Sieg … und zwar zum ersten Platz des „Burgenländischen Bio-Innovationspreises“!


Das Team „Bio Burgenland“, bestehend aus Stefanie Joch, Sebastian Halbauer und Nina Leyrer der 3. Klasse der HAK-Frauenkirchen, freute sich über den 1. Platz in der Kategorie „Schule“ des Bio-Innovationspreises.
Das Gewinner-Team, das von Herrn Direktor Hannes Schmid und seiner Betreuungslehrerin Mag.a Christa Thell begleitet wurde, erhielt den Preis feierlich im Burgenländischen Landtag durch Agrar-landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf überreicht. Nach dem feierlichen Akt hatten die Schülerinnen und der Schüler die Möglichkeit, mit den Preisträgern der anderen Kategorien aus „Landwirtschaft-Verarbeitung“ und „Landwirtschaft-Innovationen“ zu sprechen und Kontakte zu knüpfen. Politiker des Burgenländischen Landtags gratulierten den Jugendlichen persönlich, darunter Christian Dax und Kilian Brandstätter, ein ehemaliger Schüler der HAK Frauenkirchen.