• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Österreichische Schulsporthilfe

Neu: E-Commerce-Lehre an der BHAS Frauenkirchen

“A green and yellow basket …”:
BHAS Frauenkirchen goes E-Commerce

Anja singt, Daniel rappt, Marcel zeigt uns den Varial Kickflip, Julia, Vera und Helena schlagen Räder und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bewegen sich zur Musik: Die Schülerinnen und Schüler der BHAK/BHAS Frauenkirchen drehen derzeit ein Musikvideo, in welchem sie ihre Schule präsentieren und auf die vielfältige Ausbildung, die hier geboten wird, aufmerksam machen.

Der traditionelle Einkaufskorb ist zwar nach wie vor in Verwendung, das Onlineshopping nimmt seit der Corona-Krise aber eine immer größere Rolle ein.

Neben dem Schwerpunkt „Gesundheitsökonomie“, der die Schülerinnen und Schüler optimal auf eine weiterführende Ausbildung in der SOB (Schule für Sozialberufe) vorbereitet, bietet die BHAS Frauenkirchen daher ab dem kommenden Schuljahr eine interessante Zusatzausbildung an. Die Lehrabschlussprüfung zum E-Commerce-Experten (Lehrberuf E-Commerce-Kauffrau bzw. E-Commerce-Kaufmann) kann ein Jahr nach der klassischen HAS-Ausbildung abgelegt werden. Besonderes interessant ist dieses Angebot für Absolventinnen und Absolventen der Polytechnischen Schule, die diese Prüfung gleich nach der 3-jährigen Handelsschule machen können.

•    Wie tickt die digitale Shoppingwelt?
•    Wie erstelle und betreue ich einen Onlineshop?
•    Wie funktioniert Bildbearbeitung?
•    Wie präsentiere ich meine Waren optimal und rege meine Kunden damit zum Kauf an?

Diese und viele andere Fragen zum Thema „Onlineshop“ werden in Zukunft während der Ausbildung zum E-Commerce-Experten in der BHAS Frauenkirchen beantwortet. Wirtschafts- und Sprachkompetenz, Kreativität und EDV-Kenntnisse sind die Grundvoraussetzungen für Erfolg im E-Business. Diese Inhalte werden unter anderem in der BHAS Frauenkirchen gelehrt.
Da in Österreich eine Ausbildungspflicht bis 18 besteht und zusätzliche Qualifikationen vor allem in der heutigen Zeit sehr gefragt sind, ist dieser neue Schwerpunkt der optimale Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Mehr Informationen dazu:
BHAK/BHAS Frauenkirchen, Tel. 02172/2164

 

23.10.2019

Business English Certificate

On 22 October 20 students of the 5DK and 5EK were awarded the Cambridge Business English Certificate (BEC) Vantage by SQM DI Thomas Schober. The successful candidates have proved in this international examination that they have...[mehr]


23.10.2019

Cross Country – Landesmeisterschaften Gols 2019

Bei traumhaftem Laufwetter fanden am 21. Oktober die Cross Country Landesmeisterschaften in Gols statt. Auch heuer nahm unsere Schule diese Herausforderung an und trat jeweils mit 2 Mädchen- und 2 Burschen-Teams an. Die Mädchen...[mehr]


23.10.2019

Verdienter Erfolg

Den ausgezeichneten zweiten Platz erreichte das Team unserer Fertöder Partnerschule beim ungarischen eTwinning-Wettbewerb in Budapest. Wir gratulieren Noémi Arthofer, Máté Horváth, Kíra Kocsó, Fruzsina Tóth und Viktória Smuk von...[mehr]


23.10.2019

Schriftliche Buchhalterprüfung nach § 18 Abs. 2 BiBuG 2014

Im Juni 2019 legten sechs Schüler/innen unserer Schule die schriftliche Buchhalterprüfung ab. Diese ist nicht nur der erste Schritt auf dem Weg zur selbständigen Buchhalterin/zum selbständigen Buchhalter, sondern auch eine sehr...[mehr]


18.10.2019

Outdoor-Workshop zu einem sensiblen Thema ...

Die 2. Jahrgänge setzten sich im Zuge eines dreistündigen Outdoor-Workshops mit den Themen Suchtmittelkonsum und Suchtverhalten auseinander. Bei Vertrauens- und Teamübungen sowie Problemlösungsaufgaben übten die Schülerinnen und...[mehr]


10.10.2019

News des Elternvereins ...

Ein herzliches Dankeschön den scheidenden Vorstandsmitgliedern des Elternvereins: Obfrau Ulrike Palensky, Kassierin Sabine Schrödl, Schriftführerin Petra Leeb und dem Beirat Manfred Reisner! Gratulieren wollen wir dem bei der...[mehr]


07.10.2019

NaturWISSENschaft erleben!

Die 1AS pflanzte im Rahmen des NAWI-Unterrichts unter Aufsicht der Frauenkirchner Pflanzexpertinnen Ulli Tayrich und Susi Doser knapp 2000 Blumenzwiebeln. Wir sind gespannt, wann im Frühling die ersten Blumen erblühen![mehr]