• Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Erasmus+
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Europäischer Sozialfonds
< Friedenstage der COOL-Klasse 2DK
15.10.2012 00:00 Alter: 10 yrs

Kommunikationstage 1DK


Wir, die 1DK der BHAK Frauenkirchen, waren von 15. 10. bis 17. 10. mit unseren beiden PBSK-Lehrerinnen, Frau Prof. Kornfehl und Frau Prof. Todt, in Raabs an der Thaya auf Kommunikationstage.

Am Montagnachmittag stand eine Schatzsuche auf der Thaya am Programm. Dazu mussten wir zunächst ein Floß bauen. Zwei Trainer zeigten uns die wichtigsten Grundlagen des Floßbaus. So war es kein Problem mehr aus Holzbalken, Plastiktonnen, Gurten und Seilen einen fahrbaren Untersatz für unsere Klasse herzustellen. Das Aufsteigen auf das Floß war eine besondere Herausforderung, weil sich dieses ständig bewegte. Nachdem wir die Thaya nach dem Schatz abgesucht hatten und diesen auch gefunden hatten, waren wir froh wieder festen Boden unter unseren Füßen zu spüren.

Am Dienstag hatten wir ganzen Tag ein kommunikatives Programm, aufgrund des schlechten Wetters im Seminarraum. Wir machten viele Spiele und Übungen, damit unsere Klasse eine gute Gemeinschaft wird, und wir somit einen festen Zusammenhalt haben. Besonders lustig fanden wir die Übung „Das fliegende Ei“. Dabei mussten wir in einer Gruppe ein Ei mithilfe von Strohhalmen und einem Meter Klebeband so verpacken, dass es einen Sturz aus zwei Metern Höhe übersteht.

Am Mittwoch nutzten wir den sonnigen Vormittag noch für Outdoor-Aktivitäten. Vertrauensspiele standen an erster Stelle. Zum Beispiel musste ein Gruppenanführer sechs weitere Personen, deren Augen verbunden waren, durch den Garten führen. Dabei stellten wir fest: Es ist gar nicht so einfach, jemandem blind zu vertrauen.

Wir hatten in diesen drei Tagen sehr viel Spaß, haben aber auch einiges dazugelernt. Außerdem wurde unsere Klassengemeinschaft gestärkt und wir lernten uns besser kennen.