• Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Erasmus+
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Europäischer Sozialfonds
< #JetztErsteHilfe2021
28.01.2022 10:52 Alter: 115 days

Sprachentrophy 2022


Heute fand der alljährliche burgenländische Sprachwettbewerb statt. Aufgrund der Pandemie musste auch diesmal auf einen Live-Bewerb in Eisenstadt verzichtet werden. Stattdessen sollten die TeilnehmerInnen nach einer kurzen Vorbereitungszeit ca. fünf Minuten über ein vorgegebenes Thema sprechen und ein Video ihrer spontanen Rede aufzeichnen. Unsere Schule wurde in der Kategorie „Ungarisch“ von Sarah Falb aus der 3DK und Erik Pethö aus der 1DK vertreten. Sie sprachen in überzeugendem Ungarisch über ihre Freizeitaktivitäten und gaben anderen Jugendlichen Tipps. In der Kategorie „Englisch B2“ präsentierte Reka Lili Karácsony aus der 4FK schwungvoll ihre Gedanken zum Thema „Tourismus in Pandemiezeiten und Ökotourismus“.
Die Videos aus allen höheren Schulen des Burgenlandes werden in den nächsten Tagen von einer Fachjury bewertet werden. Wir haben schon heute gesehen, dass Sarah, Erik und Reka Lili sich sehr überzeugend in Fremdsprachen ausdrücken können und somit auf jeden Fall bereits einen Gewinn für ihre berufliche Zukunft haben.