• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • Österreichische Schulsporthilfe
< 3AS - Adventkalender 2020 für das SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen
04.02.2021 13:02 Alter: 65 days

Virtuelle Sprachen-Trophy


Wie jedes Jahr war die BHAK/BHAS Frauenkirchen natürlich auch heuer beim burgenländischen Fremdsprachenwettbewerb vertreten. Da diesmal ein persönliches Gespräch mit den JurorInnen nicht möglich war, wurde eine „Virtuelle Sprachen-Trophy“ organisiert: Die KandidatInnen erhielten an ihrer Schule die Aufgabenstellung und hatten dann 30 Minuten Zeit, Ideen für einen 4-5-minütigen Monolog zu sammeln, der per Video aufgezeichnet und auf eine Plattform der Pädagogischen Hochschule hochgeladen wurde.
Unsere Schule nahm in drei Kategorien teil: Dorina Polgar aus der 4EK sprach im Bewerb „Englisch B2“ über das topaktuelle Thema „Distance Learning“, Felix Koppi aus der 3AS konnte im Bewerb „Englisch B1“ seine Ansichten zum Thema „Social Media“ präsentieren und Oliver Ziniel aus der 4EK setzte sich im Bewerb „Spanisch B1“ ebenfalls mit der Pandemie und ihren Folgen auseinander.
Das Team nahm die Videoaufnahmen sehr ernst, hatte aber dennoch – oder gerade deswegen – jede Menge Spaß. Erste Versuche mussten aufgrund von Versprechern oder Gelächter abgebrochen werden und diese Outtakes erheiterten uns bei einem gemeinsamen Mittagessen – mit großem Abstand natürlich – nach der Einreichung unserer Beiträge. Dorina, Felix und Oliver, ihr habt das toll hinbekommen und wir sind sehr, sehr stolz auf unsere Sprachtalente! Bravo!
Nun heißt es Daumen drücken für unsere KandidatInnen bis zum 3. Februar, wenn die Ergebnisse von der Jury bekannt gegeben werden.