• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • BHAK/BHAS Frauenkirchen ist Partner der Neuen Mittelschulen
11.04.2018

Dr. Christoph Harrach - Promotion sub auspiciis praesidentis rei publicae

Die Schulgemeinschaft gratuliert Dr. Christoph Harrach – ehemaliger Schulsprecher und Absolvent der BHAK-Frauenkirchen – sehr herzlich zur Promotion sub auspiciis praesidentis rei publicae . Diese Promotion, unter den Auspizien...[mehr]


11.04.2018

Premiere: schriftliche Buchhalterprüfung an der HAK Frauenkirchen

Am 23. März legten erstmalig zwei Schüler/innen der HAK Frauenkirchen (Martina Tremetsberger und Jonas Hautzinger, 5EK) die schriftliche Buchhalterprüfung ab. Dies ist nicht nur der erste Schritt auf dem Weg zum selbständigen...[mehr]


22.03.2018

Don´t be mad – mediate…….

Unter diesem Motto sind auch heuer wieder 25 Schülerinnen und Schüler, gemeinsam mit 3 Lehrkräften, nach Deutschlandsberg aufgebrochen, um in einem außerschulischen Rahmen die Ausbildung zur Peer Mediatorin/ zum Peer Mediator...[mehr]


21.03.2018

Betriebswirtschaft hautnah!

Im Rahmen einer Exkursion zum nachhaltigen Mineralwasserproduzenten und Marktführer, der Vöslauer Mineralwasser AG, lernten die Schüler/innen der 3FK und 4FK, wie nützlich die Inhalte des Fachs Betriebswirtschaft in der Praxis...[mehr]


19.03.2018

Projekt „Anschluss 1938 und Anhaltelager Frauenkirchen“

Im Zuge des 80jährigen Gedenkens an den Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland beschlossen der Geschichte-Verein „Initiative Erinnern Frauenkirchen“ und die BHAK Frauenkirchen (4. Jahrgänge), diese Problematik auf lokaler...[mehr]


13.03.2018

Literaturwettbewerb "Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt"

Gisela Taschner, Schülerin der 3EK, konnte die Jury des Literaturwettbewerbs "Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt" mit ihrem Text "Wut" überzeugen und erhielt dafür den Jugendpreis. Liebe Gisi, herzlichen...[mehr]


12.03.2018

Englishweek March 2018

Only English at HAK Frauenkirchen? Certainly, at least for the first form. This week the pupils of 1DK and 1EK were taught by four native speakers and improved their language skills by doing funny, interesting and creative...[mehr]