• Cooperatives offenes Lernen
  • Cambridge - We prepare
  • Ökolog - Bildung für die Zukunft
  • Oekolog
  • Kooperationsmodell BHS Frauenkirchen-Fertöd
  • BHAK/BHAS Frauenkirchen ist Partner der Neuen Mittelschulen
09.05.2019

Weltcup Speed 2 Trainingsgruppe der Damen zu Gast an der BHAK/BHAS Frauenkirchen

 Die SchülerInnen der 4DK und 4EK erhielten am Montag unter dem Motto „Business and Sports“ einen kleinen Einblick in das Leben einer Weltcupfahrerin! Herzliches Dankeschön für die motivierenden Worte rund um das Thema...[mehr]


01.05.2019

Schulball in Fertöd

Am 27. April fand im Kulturzentrum von Fertöd der diesjährige Ball unserer ungarischen Partnerschule statt. Am Beginn der Veranstaltung führten die SchülerInnen der ersten Klassen die Tänze vor, die sie im Tanzkurs in der Schule...[mehr]


24.04.2019

Burgenländischer Businessplanwettbewerb

2. Platz in der Kategorie Bester Businessplan im Burgenland! Herzliche Gratulation an Bettina Bella, Csenge Csiszér, Bettina Novak, Laura Pfeiffer, Hanna Ribai unserer 4FK sowie deren Betreuerin Mag. Christa Thell![mehr]


24.04.2019

come together Fertöd-Frauenkirchen

Die BHAK Frauenkirchen bietet mit dem Kooperationsmodell Fertöd eine einzigartige Ausbildungsform, in welcher SchülerInnen sowohl von österreichischen als auch von ungarischen LehrerInnen unterrichtet werden. Vor Ostern fand ein...[mehr]


16.04.2019

Exkursion "süß-sauer" der 1DEK

Die beiden Klassen des ersten Jahrganges der BHAK Frauenkirchen planten und absolvierten eine Exkursion zu den bekannten steirischen Betrieben Gölles und Zotter. Während die Firma Gölles Einblicke in die Kunst der Essig- und ...[mehr]


16.04.2019

„Es sprießt in der 3DK“

Die 3DK der HAK Frauenkirchen hatte die Idee, im NAWI-Unterricht sowohl heimisches als auch exotisches Obst und Gemüse in kleinen Hochbeeten anzubauen Von Paprika, Gurken und Karotten bis hin zu Avocados, Granatäpfel und Ananas...[mehr]


11.04.2019

Blick hinter die Kulissen eines international erfolgreichen Unternehmens

Die letzte Exkursion, bevor die 5EK ihr Können bei der Matura beweisen kann, führte in ein sehr erfolgreiches Unternehmen nach Neusiedl am See. Dr. Markus Bohrer, der CEO dieses innovativen Nischenunternehmens in unserem Bezirk...[mehr]